AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für Lieferungen, Leistungen und Angebote aus dem Online Shop, von Genuss & Lifestyle, vertreten durch Dominik Kellermann – nachfolgend Genuss & Lifestyle genannt.

2. Vertragsschluss

2.1 Der Käufer ist fünf Werktage an seinen Auftrag gebunden.



2.2 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons [Kaufen / zahlungspflichtig bestellen] geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

3. Widerrufsbelehrung

Informationen hierzu finden Sie unter Widerrufsrecht.

4. Liefer- und Versandkosten im Inland

Informationen hierzu finden Sie unter Versand.



5. Lieferungen im Inland

5.1 Die Lieferfrist für bei Genuss & Lifestyle werden auf jeder Produktseite individuel angegeben.

5.2 Die Kühlverpackung von Genuss & Lifestyle kühlt die Ware für die Dauer von 48 h Stunden bei 7 Grad Celcius. Nach Ablauf der 48 h Stunden ist eine Kühlung nicht mehr gewährt. Die Frist beginnt mit der Übergabe an den Versandunternehmer zu laufen.

5.3 Sollte ein Vorlieferant Genuss & Lifestyle nicht oder nicht rechtzeitig beliefern, so wird Genuss & Lifestyle von der Pflicht zur rechtzeitigen und vollständigen Lieferung frei, sofern sie daran kein Verschulden trifft.

6. Zahlung

Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte, per PayPal oder per Vorauskasse. Bei Zahlung per Vorauskasse hat die Zahlung auf das im Bestellprozess angegebene Konto vorab zu erfolgen. Nach Zahlungseingang erfolgt der Versand der Ware. Die Belastung des PayPal oder Kredikartenkontos erfolgt mit Vertragsabschluss.

7.Weinjahrgangsänderungen und Produktabbildungen

7.1 Genuss & Lifestyle behält sich vor, einzelne Produkte durch gleichartige Waren gleicher Menge zu ersetzen, sofern die ursprünglich vorgesehenen Waren nicht verfügbar sind. Bei Weinen sind Jahrgangsveränderungen möglich.

7.2 Es kann vorkommen, dass auf Produktabbildungen auch Dekorationsartikel gezeigt werden. Diese gehören nicht zum Lieferumfang und sind nur als Dekoration zu sehen. 

8. Versand und Gefahrübergang

Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald dieser den Besitz der gekauften Sachen erlangt hat oder sich in Annahmeverzug befindet. Die Rechte und Pflichten der Vertragsparteien richten sich nach §446 BGB.



 


9.  Gewährleistung

9.1 Der Käufer hat die gelieferte Ware bei deren Erhalt auf offensichtliche und erkennbare Mängel im Hinblick auf ihre Beschaffenheit zu untersuchen und etwaige Mängel dem Verkäufer anzuzeigen. Gewährleistungsansprüche des Käufers werden hierdurch nicht berührt.



9.2 Hat der gelieferte Gegenstand nicht die vereinbarte Beschaffenheit oder eignet sich dieser nicht für die nach dem Vertrag vorausgesetzte oder allgemeine Verwendung oder hat er nicht die Eigenschaften, die der Käufer nach den öffentlichen Äußerungen von Genuss & Lifestyle erwarten kann, leistet Genuss & Lifestyle grundsätzlich Nacherfüllung durch Nachlieferung einer mangelfreien Sache. Mehrfache Nachlieferung ist zulässig. Schlägt eine zweifache Nacherfüllung fehl, kann der Käufer nach seiner Wahl den Kaufpreis angemessen herabsetzen (Minderung) oder die Rückgängigmachung des Vertrages (Rücktritt) erklären.



9.3 Genuss & Lifestyle wird bei leicht verderblichen Waren und Weinen Beanstandungen nur dann schnell und unbürokratisch bearbeiten können, wenn der Käufer diese unverzüglich nach Feststellung der Mängel geltend macht, so dass Genuss & Lifestyle ihre Berechtigung überprüfen kann.



9.4 Bei Weinen stellen natürliche Ausscheidungen wie Kristalle, Weinstein oder Depot keine Abweichungen vom vertraglich vorgesehenen Leistungsumfang und damit keine Mängel dar. Jahrgangsänderungen, falsche Angaben zu Preisen oder Bildverwechslungen bleiben vorbehalten.

10.5 Sofern der Käufer Verbraucher ist, beträgt die Gewährleistungsfrist zwei Jahre ab Lieferung der Ware. Soweit der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen ist, beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr ab Lieferung der Ware.

10. Preise

Preise werden in EURO angegeben. Soweit nicht ausdrücklich anders vorgesehen, schließen die in den Angeboten von Genuss & Lifestyle enthaltenen Preise die gesetzliche Umsatzsteuer von derzeit 7% und 19%, die Schaumweinsteuer und normale Verpackung ein. Die Versandkosten richten sich nach Ziffer 5.dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 11. Haftung

11.1 Sofern es sich bei dem Käufer um einen Verbraucher handelt, beschränkt sich die Haftung von Genuss & Lifestyle bei leicht fahrlässiger Pflichtverletzung auf den nach der Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen durch Angestellte, Arbeitnehmer, Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von Genuss & Lifestyle.



11.2 Sofern es sich bei dem Käufer um einen Unternehmer, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, sind Schadenersatzansprüche unabhängig von der Art der Pflichtverletzung, einschließlich unerlaubter Handlungen, ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt. Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Genuss & Lifestyle für jede Fahrlässigkeit, jedoch nur bis zur Höhe des vorhersehbaren Schadens. Ansprüche auf entgangenen Gewinn, ersparte Aufwendungen, aus Schadensersatzansprüchen Dritter sowie auf sonstige mittelbare Schäden und Folgeschäden können nicht verlangt werden, es sei denn, ein von Genuss & Lifestyle garantiertes Beschaffenheitsmerkmal bezweckt gerade, den Käufer gegen solche Schäden abzusichern.



11.3 Soweit die Haftung von Genuss & Lifestyle gemäß Ziffer 12.2 ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für Angestellte, Arbeitnehmer, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Genuss & Lifestyle.



11.4 Die Haftungsbeschränkungen und Haftungsausschlüsse gemäß Ziffer 12.1, 12.2 und 12.3 gelten nicht für Ansprüche, die wegen arglistigen Verhaltens von Genuss & Lifestyle entstanden sind, sowie bei einer Haftung für garantierte Beschaffenheitsmerkmale, für Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz sowie Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.


12. Eigentumsvorbehalt

12.1 Bis zur Erfüllung aller Forderungen, die Genuss & Lifestyle aus diesem Rechtsgeschäft gegen den Käufer zustehen, behält sich Genuss & Lifestyle das Eigentum an den gelieferten Waren vor (Vorbehaltsware). Der Käufer darf die Vorbehaltsware nicht veräußern oder sonst über das Eigentum hieran verfügen.



12.2 Bei Zugriffen Dritter - insbesondere im Wege der Zwangsvollstreckung - auf die Vorbehaltsware wird der Käufer auf das Eigentum von Genuss & Lifestyle hinweisen und Genuss & Lifestyle unverzüglich benachrichtigen, damit diese ihre Eigentumsrechte durchsetzen kann. Soweit der Dritte nicht in der Lage ist, Genuss & Lifestyle die in diesem Zusammenhang entstehenden gerichtlichen oder außergerichtlichen Kosten zu erstatten, haftet hierfür der Käufer.



12.3 Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers - insbesondere bei Zahlungsverzug - ist Genuss & Lifestyle berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und die Vorbehaltsware herauszuverlangen.

13. Datenschutz

Informationen hierzu finden Sie unter Datenschutz

14. Schlussbestimmungen

14.1 Der Käufer darf nur mit rechtskräftigen oder unbestrittenen Forderungen aufrechnen. Eine Abtretung von Forderungen des Käufers gegen Genuss & Lifestyle ist nicht gestattet.



14.2 Für die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Genuss & Lifestyle und dem Käufer gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.



14.3 Soweit der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen ist, ist München ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten.

14.4 Sollte eine Bestimmung in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.

15. Kostentragungsvereinbarung

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zu- rückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

16. Altersangabe

Umfasst eine Bestellung alkoholische Getränke und Speisen,so bestätigt der Kunde mit Absenden dieser Bestellung, dass er das zum Erwerb gesetzlich er- forderliche Mindestalter erreicht hat. Der Kunde verpflichtet sich dafür Sorge zu tragen, dass nur er selbst oder eine von ihm bevollmächtigte, volljährige Person die Ware entgegen nimmt.

 

 

 

Stand: 03/2014