Spumante & Co.

Bei Champagner ist die Herstellung eindeutig! Champagner signalisiert dem Kunden, dass es ein Flaschengärsekt ist. Anders verhält es sich mit der Bezeichnung „spumante“! Da kommt es auf den Zusatz an: metodo classico steht für Flaschengärsekt; metodo charmat bedeutet Tankgärsekt. Die Tankgärmethode geht wesentlich schneller und eignet sich daher für fruchtige Trauben, wie z. B. Prosecco, Glera und Moscatotrauben. Prosecco ist immer ein Tankgärsekt. Die Flaschengärmethode ist wesentlich zeit- und kostenaufwendiger, bis die Flaschen in den Verkauf kommen, vergehen mindestens 2 Jahre. Bevorzugte Trauben für diese hochwertigen Sekte sind vor allem Chardonnay, Pinot Nero, Pinot bianco.

Artikel 1 bis 9 von 27 gesamt

pro Seite
  1. 1
  2. 2
  3. 3

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 9 von 27 gesamt

pro Seite
  1. 1
  2. 2
  3. 3

In absteigender Reihenfolge