Custoza DOC

Die lebendigen Custozaweine sind Cuvées aus verschiedenen Rebsorten, wobei die Garganega-Traube der Protagonist ist. Laut Gesetz dürfen Trebbiano toscano, Bianca fernanda, Malvasia, Riesling italico, Pinot grigio oder Chardonnay beigefügt werden. Die Mischung variiert von Winzer zu Winzer, aber bezeichnend für alle: zarter Blütenduft und eine Fülle fruchtiger Aromen. Das Gebiet erstreckt sich von Peschiera über Custoza bis Sommacampagna. Die Basisweine sind beliebte leichte Sommerweine, über mehr Struktur, Tiefe und Vielschichtigkeit verfügen die „superiore“ die selbst nach einigen Jahren noch Freude machen.

Artikel 1 bis 9 von 14 gesamt

pro Seite

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 9 von 14 gesamt

pro Seite

In absteigender Reihenfolge